aebi-hus – Schweizerische Stiftung für Suchthilfe

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Die Stiftung aebi-hus hat sich seit 2014 Kompetenzen im Bereich "Kinder aus suchtbelasteten Familien" aufgebaut und will sich auf den folgenden drei Ebenen engagieren:

 

Unterstützung und Förderung der regionalen Vernetzung

 

Projektbeschrieb DiskuTafel

Schulungen von Fachpersonen in einem aufsuchenden, kompetenzorientierten Ansatz zur Unterstützung der betroffenen Familien Projektbeschrieb KOFA Sucht
Sensibilisierung von Fachpersonen und der Öffentlichkeit Projektbeschrieb "Sicht auf Sucht"
Unter dem Motto "DiskuTafel -Diskutieren und Tafeln zum Thema Kinder aus suchtbelasteten Familien" finden halbjährliche Austauschtreffen mit Fachinputs, Diskussion und Vernetzung statt. Weitere Angebote sind geplant.

KiBE DiskuTafel - Fachlunch Kinder aus suchtbelasteten Familien Bern

Dienstag, 13.03.2018 von 16.00 - 18.30 Uhr
anschliessend gemeinsamer Stehlunch (inkl.) in Bern.

Anmeldungen und weitere Informationen: Anmeldung & Tickets

Rückblick frühere DiskuTafel (Beiträge und Fotos)

 

Rückblick kant. Fachtagung 2015:

An der kantonalen Fachtagung „Kinder aus suchtbelasteten Familien" in Bern, die durch das Blaue Kreuz und Psychiatriezentrum Münsingen organisiert und von aebi-hus fachlich unterstützt wurde, hat sich einmal mehr gezeigt, dass bei diesem Thema weiter in Vernetzung und Sensibilisierung investiert werden muss.

Interview mit Renate Bichsel, Blaues Kreuz

tl_files/aebi-hus.ch/upload/Bilder/Interview Renate Bichsel.PNG

Die vom Ensemble „Forumtheater Konfliktüre“ authentisch gespielten Szenen aus dem Berufsalltag der anwesenden Fachpersonen haben eindrücklich die Herausforderungen und Fallstricke, aber auch Chancen und Möglichkeiten für eine professionelle Herangehensweise aufgezeigt.

Informationen Sucht Schweiz

Informationen Blaues Kreuz